• FUßBALL - Aktuelle Ergebnisse, Quoten und Prognosen jetzt neu auf kick.bet
Stoppt den EuGH!


JUNGE FREIHEIT Ein Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof fordert, Belgien müsse per Urteil dazu gezwungen werden, einer syrischen Familie Kurzzeitvisa zu erteilen. Die Folgen eines solchen Urteils wären dramatisch. Kein Schließen der Bal­kanroute, kein Frontex-Einsatz gegen Schlepperboote, kein millionenteurer „Deal“ mit Erdoğan könnte die Migrationsflut dann noch eindämmen. Ein Kommentar von Björn Schumacher.

Weiterlesen auf JUNGE FREIHEIT

München: Identitäre erzwingen Gedenken Opfer islamischen Terrors


metropolico In der bayerischen Landeshauptstadt sorgte die Identitäre Bewegung für einen zivilisatorischen Akt: Sie gedachte mit der Aufstellung von Kreuzen den Opfern des islamischen Terrors in Europa. Geht die Politik möglichst schnell nach Anschlägen islamischer Terrorzellen und muslimischer Einzeltäter zum Alltag über, hat die Identitäre Bewegung für eine Selbstverständlichkeit gesorgt: Die Trauer um die Toten, die eigene Erschütterung angesichts der Ermordeten zeigen.

Weiterlesen auf metropolico

Richtungsstreit bei Ukip


JUNGE FREIHEIT Nach der Niederlage des Ukip-Chefs Paul Nuttall bei einer Parlamentsnachwahl ist in der Partei ein Richtungsstreit ausgebrochen. Der Ukip-Europaabgeordnete Bill Etheridge warf dem einzigen Unterhaus-Abgeordneten der Partei, Douglas Carswell, Störmanöver vor und forderte ihn zum Austritt auf.

Weiterlesen auf JUNGE FREIHEIT

Streit um Ho-Chi-Minh-Statue in Wien


JUNGE FREIHEIT Die geplante Aufstellung einer Ho-Chi-Minh-Statue im Wiener Donaupark sorgt in Österreich für Streit. Der „kommunistische Massenmörder“ dürfe nicht mit einem Denkmal geehrt werden, protestiert die FPÖ. Auch die ÖVP kritisiert das Vorhaben und spricht von einem „schlechten Faschingsscherz“.

Weiterlesen auf JUNGE FREIHEIT

CDU-Politiker fordert Frauenquote für Flüchtlinge


JUNGE FREIHEIT Der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner hat sich für eine Frauenquote unter Flüchtlingen ausgesprochen. Derzeit kämen mehrheitlich allein reisende Männer als Asylsuchende nach Deutschland. Dies könne die Gesellschaft aus dem Gleichgewicht bringen. „Wenn das Geschlechterverhältnis aus der Balance gerät, gefährdet dies das friedliche Zusammenleben.“

Weiterlesen auf JUNGE FREIHEIT

Belohnung auf brutalen Vergewaltiger ausgelobt


metropolico Zwei Wochen nach der der brutalen Vergewaltigung einer 48-jährigen Frau, die mit lebensbedrohlichen Verletzungen stationär behandelt werden musste, sucht die Polizei immer noch nach dem mutmaßlichen Täter, dem 33-jährigen libyschen Staatsangehörigen Fatah Chinan. Die Staatsanwaltschaft Berlin hat eine Belohnung von bis zu 2.000,- Euro ausgelobt.

Weiterlesen auf metropolico